Allgemein

Nachruf Valea Wesemeyer

1024 588 Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.

Erweiterung der Kooperation der Musikschule Lampertheim e.V. mit der Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.

800 537 Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.

Wir freu­en uns sehr, dass die Musik­schu­le ab sofort Ein­zel­mu­sik­the­ra­pie in den Räum­lich­kei­ten der Früh­för­der­stel­le anbie­tet. Nähe­re Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bit­te dem Fly­er Musik­the­ra­pie.

Betreuungskräfte für Ferienspiele in den Sommerferien 2022 gesucht

458 600 Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.

Betreu­ungs­kräf­te gesucht


Wir suchen Betreu­ungs­kräf­te (m/w/d), die sich als Hono­rar­kräf­te beim Som­mer­erleb­nis 2022, einer
inklu­si­ven Feri­en­spiel­be­treu­ung der Ver­ei­ne Kanu-Club 1952 e.V., Schü­ler­pa­ten­schaft Räu­ber­lei­ter
e.V. und Lebens­hil­fe Lam­pert­heim und Ried e.V., in der Zeit vom 1. bis 19. August 2022 enga­gie­ren
möch­ten. Die Betreu­ung fin­det mon­tags bis frei­tags in der Zeit von 7:30 bis 16:00 Uhr statt und wird
in zwei Alters­grup­pen (4 bis 8 Jah­re und 9 bis 12 Jah­re) mit jeweils 12 Kin­dern durch­ge­führt.

Pro­fil haupt­ver­ant­wort­li­che Betreu­ungs­kraft:
- Abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung / Stu­di­um im sozia­len Bereich (z.B. Erzieher(in),
Sozi­al­päd­ago­gik, Sozia­le Arbeit) oder mehr­jäh­ri­ge (Berufs-)Erfahrung im Umgang mit
Kin­dern
- Päd­ago­gi­sche Erfah­rung mit inklu­si­ven Grup­pen, also mit der Teil­ha­be von Kin­dern mit
Beein­träch­ti­gun­gen an Grup­pen­an­ge­bo­ten
- Spaß im Umgang mit Kin­dern und krea­ti­ve Ideen für das Spie­len und Bas­teln mit Kin­dern

Pro­fil Betreu­ungs­kraft:
- Idea­ler­wei­se begon­ne­ne Aus­bil­dung oder Stu­di­um im sozia­len Bereich oder Nach­weis über
ent­spre­chen­de Erfah­run­gen
- Päd­ago­gi­sche Kennt­nis­se oder Erfah­run­gen
- Ers­te Erfah­run­gen mit inklu­si­ven Grup­pen, also mit der Teil­ha­be von Kin­dern mit
Beein­träch­ti­gun­gen an Grup­pen­an­ge­bo­ten
- Spaß im Umgang mit Kin­dern und krea­ti­ve Ideen für das Spie­len und Bas­teln mit Kin­dern

Pro­fil Inklu­si­ons­kraft:
- Fun­dier­te Erfah­rung im Umgang mit Kin­dern mit Beein­träch­ti­gun­gen (z.B. FuD-Tätig­keit)
- Begon­ne­ne Aus­bil­dung / Stu­di­um im sozia­len Bereich oder Nach­weis über entsprechende

Erfah­run­gen:
- All­ge­mei­ne Päd­ago­gi­sche Kennt­nis­se oder Erfah­run­gen
- Ers­te Erfah­run­gen mit inklu­si­ven Grup­pen, also mit der Teil­ha­be von Kin­dern mit
Beein­träch­ti­gun­gen an Grup­pen­an­ge­bo­ten
- Spaß im Umgang mit Kin­dern und krea­ti­ve Ideen für das Spie­len und Bas­teln mit Kin­dern

Auf­ga­ben:
- Betreu­ung und Spiel­an­ge­bo­te unter Berück­sich­ti­gung der Bedürf­nis­se und Mög­lich­kei­ten aller
teil­neh­men­den Kin­der
- Teil­nah­me an Schwer­punkt­an­ge­bo­ten orga­ni­siert durch die ver­ant­wort­li­chen Ver­ei­ne
(Was­ser­sport­wo­che, Nach­hal­tig­keits­wo­che, Woche der Sin­ne)
- Gemein­sa­mes Früh­stück und Mit­tag­essen

Zusätz­li­che Auf­ga­ben Inklu­si­ons­kraft:
- Kin­dern mit kör­per­li­cher, geis­ti­ger oder see­li­scher Behin­de­rung die Teil­nah­me ihren
Fähig­kei­ten ent­spre­chend zu ermög­li­chen, d.h. Unter­stüt­zung der Kin­der bei Bedarf
- Beglei­tung der Kin­der wäh­rend der Betreu­ungs­zeit
- Hil­fe bei Toi­let­ten­gän­gen, An- und Aus­zie­hen
- Hil­fe­stel­lung bei der Nut­zung von Hilfs­mit­teln, ins­be­son­de­re zur Aus­übung ver­schie­de­ner
Akti­vi­tä­ten

Ger­ne beant­wor­ten wir Ihnen wei­te­re Fra­gen. Wir neh­men Ihre Bewer­bung bevor­zugt für den
gesam­ten Zeit­raum 1. bis 19. August 2022 aber auch wochen­wei­se ent­ge­gen.
Kon­takt: Sil­ke Schrö­der
E‑Mail: silke.schroeder@lebenshilfe-lampertheim.de
Tele­fon: 0151 44626491 (mon­tags bis diens­tags 14 — 18 Uhr; mitt­wochs bis frei­tags 10 — 18 Uhr)

Aktuelles zum Inklusiven Fussballtraining

462 600 Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.

Beginn des nächs­ten Trai­nings­blocks am 21.03.2022

Aktuelles zum Inklusiven Schwimmtraining

415 600 Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.

Der nächs­te Block des inklu­si­ven Schwimm­trai­nings beginnt erst nach den Som­mer­fe­ri­en am 13.9.2022. Bei Inter­es­se kön­nen Sie sich ger­ne dafür vor­mer­ken las­sen. Schrei­ben Sie hier­zu ein­fach eine E‑Mail an: info@lebenshilfe-lampertheim.de

Brennende Herzen im Heimatmuseum – Vorschulkinder reisen durch die Zeit

1024 576 Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.
  • Am 30. Novem­ber 2021 besu­chen 14 Vor­schul­kin­der der inklu­si­ven
    Kin­der­ta­ges­stat­te Schwal­ben­nest das Hei­mat­mu­se­um in Lampertheim. 
  • Frau Karb, die Muse­ums­lei­te­rin, führt die Kin­der durch das
    Muse­ums­ge­län­de wie das Back­haus, die Küche oder die gute Stube. 
  • In der Schmie­de­werk­statt stellt Schmied Sven sein Hand­werk vor. 
  • Als Über­ra­schung schmie­det er für jedes Kind ein Herz aus Eisen, das
    sie als Glücks­brin­ger mit nach Hau­se neh­men dür­fen.

    Die 14 Vor­schul­kin­der der inklu­si­ven Kita Schwal­ben­nest besuch­ten Ende 2021
    das Lam­pert­hei­mer Hei­mat­mu­se­um. Frau Karb, die Muse­ums­lei­te­rin, beglei­te­te
    die klei­nen Gäs­te mit gro­ßer Lei­den­schaft und tol­len Geschich­ten auf ihrer
    Zeit­rei­se durch vie­le Jahr­hun­der­te im alten Lam­pert­heim: Wie sahen die
    Spiel­sa­chen aus, mit denen die Kin­der damals spiel­ten? In wel­chen
    Klas­sen­zim­mern lern­ten sie? Wel­che Klei­dung tru­gen die Men­schen? Und was ist
    ein Back­haus?
    In der Fund­samm­lung des Muse­ums gab es sogar das ein oder ande­re
    Anschau­ungs­stück, was die klei­nen neu­gie­ri­gen Hän­de anfas­sen und
    aus­pro­bie­ren durf­ten. So macht Geschich­te erle­ben beson­ders viel Spaß!
    Eine Über­ra­schung kam am Ende ihres Besuchs. Schmied Sven war­te­te auf sie
    am glü­hen­den Feu­er in der Schmie­de­werk­statt. Dort stell­te er den Kin­dern sei­ne
    Arbeit vor und schmie­de­te für die Kin­der ein Herz aus Eisen. Das durf­ten sie als
    Glücks­brin­ger mit nach Hau­se neh­men, um sie an den span­nen­den Muse­ums­tag
    zu erin­nern.
    „Seit­dem hof­fen wir, dass dies nicht der letz­te Erleb­nis­aus­flug mit unse­ren
    dies­jäh­ri­gen Vor­schul­kin­dern war,“ erklärt Sabi­ne Graupner, Lei­te­rin der
    inklu­si­ven Kita Schwal­ben­nest. „Die aktu­el­len Coro­na-Rege­lun­gen sind eine
    gro­ße Her­aus­for­de­rung für uns, wenn wir sol­che Vor­schul­aus­flü­ge orga­ni­sie­ren.
    Aber wir möch­ten uns die­sen ger­ne stel­len. Denn jeder noch so klei­ne Aus­flug,
    raus aus den gewohn­ten Kin­der­gar­ten­wän­den, bedeu­tet für die Kin­der eine gro­ße
    Mög­lich­keit zur Ent­wick­lung. Und das Hei­mat­mu­se­um war ein ech­tes Highlight!“

“Lass Weihnachtslichter leuchten” — Spende für die Lebenshilfe!

800 475 Lebenshilfe Lampertheim und Ried e.V.

Die Spen­den­ak­ti­on der Volks­bank Darm­stadt-Süd­hes­sen eG ist abge­schlos­sen. Wir freu­en uns sehr über Ihre Unter­stüt­zung. Das Ergeb­nis war knapp, wir haben nur um weni­ge Stim­men den drit­ten Platz ver­fehlt. Trotz­dem freu­en wir uns sehr über die Spen­de der Volks­bank in Höhe von 3000 €! Herz­li­chen Dank an Alle, die uns unter­stützt haben und an die Volks­bank Darm­stadt-Süd­hes­sen eG.